“Der gelernte Schilder- und Lichtreklamehersteller wurde 1964 in Gelsenkirchen geboren und lebt seit 2001 in Düsseldorf. Nach 30 Jahren kehrte er 2014 mit „Chaki Signs“ wieder zu seinen Wurzeln zurück. Beeinflußt von Punkrock, Rockabilly, Chopper, Lowbrow Art und Tätowierungen macht er unter diesem Namen Beschriftungen, Illustrationen und Linierungen mit Emaillelack und Pinsel oder Blattgold auf den verschiedensten Untergründen. Alte Handwerkskunst, 100% Analog, ohne PC, wie vor 50 Jahren. Einzigartig und vergessen.

„Ich möchte zeigen, daß es noch lebt. Und auch lebendig ist.“ sagt er. Wir freuen uns darauf!”

Vernissage am 27.07.2019 ab 19:00h

Décrochage am 17.08.2019 ab 19:00h

Weitere Infos gibt es in der Facebook Veranstaltung: Forgotten Art w/ Frank Chaki

1900 Galerie | Ellerstraße 155 | 40227 Düsseldorf