Die Einladung lässt schon nicht absagen:

„FÜNF UHR MORGENS“
Jan Cecatka
(Cecebro Cerebro)
07.09.2019–02.11.2019
Der Sänger, Gitarrist, Familienvater und Grafiker aus Recklinghausen erfreut vor allem das nördliche Ruhrgebiet seit vielen Jahren mit seinem großen Talent. Er ist ebenfalls als Frontmann der Ausnahmeband BANTA bekannt, in der er, abseits vom Alltagsmusikbrei, auch die eindrucksvollen Videoanimationen bei den raren, legendären Auftritten kreiert. Besonders ins Auge fielen die Konzertankündigungen, Plattencover, Flyer und Plakate, die Jan in den vergangenen Jahren veröffentlicht hat. Die Liste seiner Auftraggeber in diesem Bereich ist weit gefächert und es ist immer eine Freude,die mit viel Fantasie gestalteten grafischen Arbeiten dieses bescheidenen Künstlers zu entdecken.
Es ist uns eine Ehre das grafische Werk von Jan Cecatka, erstmalig in vollem Umfang, im Fort Notch präsentieren zu dürfen. Zur Vernissage am 07.09.2019 ab 17.00 Uhr dürfen sich die Besucher auf ein üppiges Rahmenprogramm aus Musik, Videokunst und gutem Essen freuen.

Fort Notch | Heyerhoffstr. 11a | 45770 Marl