Was bedeutet es etwas zu erschaffen? Wer oder was macht einen Künstler aus? Zac Scheinbaum und Stace Forand beschlossen, beim Schöpfungsprozess die Grenzen ihrer eigenen Kunst und Behaglichkeit zu erweitern. In Konzept und Ausführung hat sich das Duo zusammengetan, um einen dritten Künstler heraufzubeschwören. Sie spielen perfekt mit den Versuchen und Fehlern des anderen und nutzen das, was jeder Künstler beitragen kann.

So wird Astor Eden geboren und wir begrüßen die Harmonie mit allen Sinnen. Ein seltenes neues Wesen, das die Fähigkeit besitzt, kreative Bereiche zu erkunden.

Vernissage: SAMSTAG 14. September 2019 ab 19:00h

1900 Galerie | Ellerstrasse 155 | 40227 Düsseldorf